logotype

Sat Nam Rasayan - yogische Heilkunst

Sat Nam Rasayan ist eine Meditative Heilkunst aus der Tradition des Kundalini Yoga. Im Auftrag von Yogi Bhajan wird sie seit 1989 von Gurudev Singh aus Rom öffentlich unterrichtet. "Sat Nam" bedeutet Seele und "Rasayan" bedeutet Fließen. Bei dieser Heilkunst löst der/die HeilerIn die Verspannungen und Widerstände, die jemanden davon Abhalten tief und vollständig zu entspannen. Ziel ist es, daß die Energie der Seele wieder frei und ungehindert fließen kann. In diesem besonderen Zustand regeneriert und heilt der Körper von selbst.

 

Im Sat Nam Rasayan wird nichts verwendet außer der Aufmerksamkeit und dem transzendenten Bewusstsein. Der Vorgang funktioniert wie ein Muskel, den man bewegt, um präzise Veränderungen in der Realität hervorzurufen. Allein durch die Aufmerksamkeit ist es möglich, die 5 Elemente und den Pranakörper zu kontrollieren. Mit Sat Nam Rasayan ist es möglich, sehr spezifisch zu arbeiten, z.B. an Organen, Muskeln, Meridianen oder psychischen Blockaden.

Rückmeldung einer Teilnehmerin des Sat Nam Rasayan - Workshops: "Das Sat Nam Rasayan Wochenende ist mir in sehr positiver Erinnerung (trotz "hokuspokus"-Faktor). Wobei Erinnerung an sich das falsche Wort ist, denn das "Ergebnis" des Workshops wirkt nach. Ich fuhr mit Kopfschmerzen nach Hause und war ziemlich leergefegt. Der Kopf klärte sich beim Einschlafen und dann wurde alles "gut". Dieses Wochenende hat es mir ermöglicht, mein Denken, meinen Kopf und meinen Körper auf eine andere Art als gewohnt einzusetzen. Ich fühle mich noch immer sehr frei und klar und ruhig. Ausgeglichen. Und gestärkt. (...) Es war ein enorm außergewöhnliches Wochenende mit einiger Impulskraft und Bestärkung, den Kundalini-Yoga-Weg weiter zu gehen." Ulrike

Sat NamRasayan-Ausbildungen in Deutschland: www.sat-nam-rasayan.de