Seite 1 von 2

Kollektive und individuelle Identität

Jede persönliche Entwicklung benötigt an einem bestimmten Punkt einen Impuls von Außen. Wenn viele Menschen an einem Punkt der Rat- und Orientierungslosigkeit festhängen, wird ein Druck aufgeba

Weiterlesen: Kollektive und individuelle Identität

Yoga heißt "Verbindung schaffen" und Trennung aufheben

Als ich in Sommer 2020 bemerkte, dass einige Leute aus meinem direkten Yoga-Umfeld im Zuge der Corona-Problematik politisch nach rechts außen drifteten, war ich zunächst sprachlos und entsetzt.

Rechte Yogis ohne Bindung an die Gesellschaft?

Viele Menschen die Yoga machen fühlen sich zu den Querdenkern, Corona-Skeptikern und Maskenverweigerern hingezogen. Auf Corona-Demos marschieren einige mit den Rechtsextremen und finden nichts dab

Weiterlesen: Rechte Yogis ohne Bindung an die Gesellschaft?

Das Ende des Kollektivs

Auf einen Zyklus folgt der nächste. Wenn der Mensch stirbt, werden andere geboren und übernehmen seinen Platz. Für uns als Indivi

Weiterlesen: Das Ende des Kollektivs

Der Anfang

Kundalini Yoga kommt aus einer Non-Dualistischen Tradition. In diesem kulturellen Umfeld ist die Vorstellung der Einh

Weiterlesen: Der Anfang

Das Corona-Virus in der Aufstellungsarbeit

Vor kurzen haben wir auf einem Wochenend-Seminar bei einer Aufstellungsarbeit die Corona-Pandemie aufgestel

Weiterlesen: Das Corona-Virus in der Aufstellungsarbeit

Ein neues Verständnis von Diskriminierung: Convictionismus und Esophobie

Politische Gruppen bilden sich im Informationszeitalter nicht mehr innerhalb eines kulturellen Milieus aus, sondern sie entstehen aufgrund von gemeinsam beschlossenen Vereinbarungen. Der Pakt löst

Weiterlesen: Ein neues Verständnis von Diskriminierung: Convictionismus und Esophobie

Das Selbst-Organisierende-System

Keine Hierarchien, keine Führungsstruktur, sondern ein dynamisches und organisches Netzwerk, basierten auf Kooperation – dies ist die Grundlage moderner politischer Gruppen wie Weiterlesen: Das Selbst-Organisierende-System

Engagierte Neutralität statt polarisierender Anklage

Gegenwärtig ringen in den sozialen Medien solidarische und autoritäre Netzwerke miteinander um die Deutungshoheit. Manchmal fällt es schwer, zu durchschauen, welche Agenda von wem verfolgt wird.

Weiterlesen: Engagierte Neutralität statt polarisierender Anklage

Subrationalität und kollektive Bedürfnisse

Jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Blickwinkel. Jede individuelle Wahrnehmung der Welt ist einzigartig. Wir wissen z.B. nicht, ob unsere Mitmenschen banale Dinge wie die Farbe Rot genau so wa

Weiterlesen: Subrationalität und kollektive Bedürfnisse
Seite 1 von 2

Newsletter

Yoga-Infos - Newsletter erscheint alle 6-8 Wochen. • kostenlos
• Tipps und Hintergründe rund um Kundalini Yoga
• Events, Veranstatlungen und Ferienangebote
• Neuigkeiten aus den unterschiedlichen Disziplinen des Kundalini Yoga, wie Gatka, Sat Nam Rasayan uvm.
• Themen, die über den Tellerrand gehen

Zum Newsletter

Telegram-Kanal

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…